Das Wahlportal der Eßlinger Zeitung präsentiert die Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019 im Verbreitungsgebiet. Neben persönlichen Angaben und Parteizugehörigkeit erfahren Sie, welche Ziele
die Kandidaten in Ihren Gemeinden verfolgen.

Lernen Sie hier die Kandidaten kennen!

Herr Tobias Brinkmann

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich heiße Tobias Brinkmann, bin 31 Jahre alt und von Beruf regionaler Verkaufsleiter.
Seit 3 Jahren lebe ich in Esslingen und möchte mich gerne auf kommunaler Ebene in der Politik engagieren.

Über Ihr Vertrauen, am 26. Mai, würde ich mich sehr freuen!

Geburtsjahr

1987

Wie lange sind Sie bereits im Gemeinderat tätig?

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Gemeinde

Esslingen am Neckar

Partei/Wählervereinigung

CDU

1) Esslingen wird in den kommenden Jahren von Baustellen beherrscht: Die Brücken werden saniert, die Geiselbachstraße wird gesperrt und auch die Hangsanierung am Zollberg wird dazu führen, dass wichtige Verkehrsverbindungen über längere Zeit geschlossen werden. Welche Vorstellungen haben Sie, um die Belastungen für Bürgerschaft und Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten?

Ich werde mich für kreative Lösungen, wie z.B. intelligente Verkehrsleitsysteme und eine grüne Welle am Altstadtring einsetzen.

Um das Verkehrschaos durch die vielen Baustellen in Grenzen zu halten, ist das städtische Baustellenmanagement zu verbessern und sind alternative Strecken- und Verkehrsführungen sowie der Einsatz von zusätzlichen ÖPNV-Verbindungen umzusetzen.

Dringend notwendig ist die Anschaffung eines modernen, leistungsstarken Verkehrsrechners.

2) In Esslingen herrscht akuter Wohnungsmangel. In der Diskussion prallen Flächenverbrauch und die Notwendigkeit, neue Bauflächen auszuweisen, zum Teil unversöhnlich aufeinander. Wo liegen Ihre Prioritäten? Wie kann es gelingen, der Wohnungsnot zu begegnen?

Ich unterstütze neben der Nachverdichtung auch die maßvolle, umweltverträglich Ausweisung von weiteren Bauflächen, um familiengerechten und bezahlbaren Wohnraum für alle zu schaffen.

Wir müssen gemeinsam für mehr Akzeptanz für Neubauvorhaben werben.

3) Der Einzelhandelsstandort Esslingen ist in Gefahr. Die Händler bekommen die Folgen des Internet-Geschäfts zu spüren – Leerstände und Verlagerungen sind die Folge. Der Innenstadt droht ein Verlust an Zugkraft und Attraktivität. Mit welchen Mitteln kann diesem Trend begegnet werden? Wie sieht Ihre Vision von einer Esslinger Innenstadt der Zukunft aus?

Ich will eine noch aktivere Wirtschaftsförderung, die Einzelhändler und Unternehmer, die in Esslingen ansässig sind oder zu uns kommen wollen, unterstützt.
Für bürokratische Angelegenheiten und die Vermittlung von individuell passenden Flächen können wir mehr tun.

*Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Portraits sind die jeweiligen Kandidaten. Die Eßlinger Zeitung garantiert nicht die Vollständigkeit der Kandidatenportraits für die Gemeinderatswahl 2019 in Ihrem Verbreitungsgebiet. Die offizielle Bekanntgabe der Wahllisten durch den Wahlausschuss des Landkreises Esslingen erfolgt am 02. April 2019.

Die Kommunalwahlen 2019 in Baden­–Württemberg

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt, bei denen vor allem die Gemeinderäte gewählt werden. Die Anzahl der Mitglieder eines Gemeinderates richtet sich nach der Größe der Gemeinde. Die Mitglieder des Gemeinderates werden über die Listen von Parteien und Wählervereinigungen gewählt. Der Gemeinderat kann beschließende und beratende Ausschüsse einsetzen und ist so der wichtigste politische Akteur vor Ort. Vorsitzende/r des Gemeinderats und seiner Ausschüsse ist der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin. Im Wahlportal der Eßlinger Zeitung stellen sich die Personen aus dem Verbreitungsgebiet der Eßlinger Zeitung vor, die sich in ihren Orten als Gemeinderäte zur Wahl aufstellen lassen.

Auf unserem Wahlportal finden Sie die Portraits von
Wahlkandidaten aus folgenden Orten und Gemeinden:

Esslingen am Neckar Ostfildern Neuhausen
Denkendorf Altbach Deizisau
Aichwald Köngen Wendlingen
Wernau Reichenbach Hochdorf
Baltmannsweiler Lichtenwald Plochingen